Datenschutzerklärung

Privatsphäre und Datenschutz

Alle Informationen, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website geben, werden sicher und in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Datenschutzes aufbewahrt. Wir behandeln persönliche Daten als privat und vertraulich und schützen sie. Wir geben sie an niemanden weiter, der nicht mit der Stadtverwaltung in Verbindung steht, es sei denn, Sie haben der Weitergabe zugestimmt, oder unter bestimmten Umständen, wenn:

  • wir gesetzlich dazu verpflichtet sind;
  • die Weitergabe für die ordnungsgemäße Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben erforderlich ist;
  • die Weitergabe erforderlich ist, damit wir Ihnen eine gewünschte Dienstleistung erbringen oder Ihre Anfrage bearbeiten können;
  • wir sind verpflichtet, öffentliche Gelder zu schützen.

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrug verwenden. Wir können diese Informationen auch an andere Stellen weitergeben, die für öffentliche Gelder zuständig sind oder diese zu diesen Zwecken prüfen.

Sie haben das Recht, eine Kopie aller persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anzufordern und Ungenauigkeiten korrigieren zu lassen.

Cookies

Cookies erfüllen viele verschiedene Aufgaben, z. B. ermöglichen sie Ihnen eine effiziente Navigation zwischen den Seiten, speichern Ihre Präferenzen und verbessern allgemein die Benutzerfreundlichkeit.

Cookies sind Dateien mit kleinen Datenmengen, die auch eine anonyme eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Wir verwenden "Cookies", um Informationen zu sammeln. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen.

Google-Analyse

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung dieser Website zu analysieren. Es hilft uns zu sehen, wie viele Personen unsere Website nutzen, und hilft uns, die Website zu verbessern, indem wir die Art und Weise analysieren, wie die Besucher durch sie navigieren.

Google speichert diese Informationen und beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen von Google.

Wir möchten Online-Dienste anbieten, die einfach zu nutzen, nützlich und zuverlässig sind. Dazu kann es notwendig sein, Cookies auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät zu speichern. Cookies können nicht verwendet werden, um Sie persönlich zu identifizieren.

Diese Informationen werden verwendet, um die Dienste für Sie zu verbessern, z. B. durch:

  • Ermöglichung der Erkennung Ihres Geräts durch einen Dienst, damit Sie bei einer Aufgabe nicht mehrmals die gleichen Angaben machen müssen
  • Erkennen, dass Sie möglicherweise bereits einen Benutzernamen und ein Kennwort eingegeben haben, damit Sie dies nicht bei jeder aufgerufenen Webseite erneut tun müssen
  • Messung der Anzahl der Nutzer von Diensten, um deren Nutzung zu vereinfachen und eine ausreichende Kapazität für eine hohe Geschwindigkeit zu gewährleisten

CRM

Wir verwenden ein CRM, um Informationen über die Kauf- und Nutzungshistorie der Nutzer über die Website und alle damit verbundenen Plattformen zu speichern, die von BishopSound genutzt werden. Diese Informationen werden verwendet, um eine genauere, personalisierte Erfahrung zu bieten, wenn Sie auf der Website surfen, und auch über alle Marketingmaterialien. Ihre Daten werden niemals ohne vorherige Zustimmung verkauft oder weitergegeben. Sie können die Löschung aus den Datenbanken verlangen, indem Sie Andrew Bishop direkt unter andrew@bishopsound.com kontaktieren.

Klarna

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, geben wir bestimmte Aspekte Ihrer persönlichen Daten an Klarna weiter, wie z.B. Kontakt- und Bestelldaten, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für die Zahlungsoptionen in Frage kommen, und um die Zahlungsoptionen für Sie anzupassen.

Allgemeine Informationen über Klarna finden Sie hier. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht und gemäß den Informationen in der Datenschutzerklärung von Klarna behandelt.

Wir werden sie nicht an Personen weitergeben, die nicht mit dem Rat verbunden sind, es sei denn, Sie haben der Weitergabe zugestimmt, oder unter bestimmten Umständen, wenn:

  • wir gesetzlich dazu verpflichtet sind;
  • die Weitergabe für die ordnungsgemäße Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben erforderlich ist;
  • die Weitergabe erforderlich ist, damit wir Ihnen eine gewünschte Dienstleistung erbringen oder Ihre Anfrage bearbeiten können;
  • wir sind verpflichtet, öffentliche Gelder zu schützen.

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrug verwenden. Wir können diese Informationen auch an andere Stellen weitergeben, die für öffentliche Gelder zuständig sind oder diese zu diesen Zwecken prüfen.

Sie haben das Recht, eine Kopie aller personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anzufordern und Ungenauigkeiten korrigieren zu lassen.